FANDOM


Luke Atmey Galerie Sprites

Luke Atmey war ein selbsternannter "Meisterdetektiv", der während des Diebstahls der Heiligen Urne und im Mordfall von Kane Bullard vor Gericht als Zeuge aufgerufen wurde. Sein Erzfeind war der berühmt-berüchtigte Mask☆DeMasque.

Vergangenheit Bearbeiten

Angeblich bekam Atmey als Kind jedes Jahr eine Berichtskarte mit den selben Worten, nämlich: "Stellt viel Unfug an, und versucht Aufmerksamkeit zu bekommen." Als er aufwuchs, konnte Atmey nicht aus diesem Persönlichkeitsmerkmal herauswachsen. Er behauptete auch, der Vizepräsident des Boxclubs am College gewesen zu sein, was ihm Vertrauen in seine eigenen Kampffähigkeiten verliehen hätte.

Erpressung Bearbeiten

Newspaper about heist

Aritkel über den ersten Raub

Als Mask☆DeMasque die Träne von Emanon stahl, wusste Luke Atmey, dass die wahre Identität des von Mask☆DeMasque Ron DeLite war. Er schickte einen Brief an DeLite; er solle ihm die Träne im Austausch für Geld geben, damit er nicht geschnappt wird. Atmey begann DeLite zu erpressen. DeLite musste auf diese Weise drei weitere Gegenstände für ihn gegen Geld stehlen. Atmey gab DeLite Pläne und Anweisungen, die ihm bei seinen Diebstählen helfen sollten. Beim dritten geplanten Raubüberfall, "erlangte" Atmey einen der gestohlenen Gegenstände wieder, und erhielt ein rotes Juwel aus dem Museum als Belohnung. Er machte dieses Juwel zu einem Ring, den er an seiner linken Hand trug.

Mord von Kane Bullard Bearbeiten

Mask Atmey

Atmey verkleidet als Mask☆DeMasque

Eines Tages erfuhr Kane Bullard von Atmey's Geheimnis, begann ihn zu erpressen und drohte, das Geheimnis der Presse auszuliefern. Atmey beschloss Bullard zu töten, wobei er einen letzten Erpressungsbrief schrieb, um DeLite zu hinzulocken. Um die Schuld auf ihn schieben und um ein Alibi für sich zu sichern, fälschte Atmey Videobeweise von sich selbst gekleidet als Mask☆DeMasque wie er die Heilige Urne in der Nacht des Mordes stahl. Die Urne selbst war auf dem Schwarzmarkt wertlos, aber da sie die Asche von Ami Fey, dem Begründer der Kurain-technik, enthalten sollte, hatte sie einen enormen sentimentalen Wert für den Fey-Klan und den Rest des Dorfes Kurain.

DeLite gestand die Diebstähle, damit der Verdacht von dem Mord nicht auf ihn fällt. Als der Prozeß für DeLites vermeintlichen Diebstahl der Urne begann, benutzte Atmey die gefälschten Beweise, um DeLites Anwalt, Phoenix Wright, in die Verwicklung von Atmey und der Diebstähle zu Beschuldigen. Wenn Atmey wegen des Verbrechens angeklagt und für schuldig erklärt worden wäre, könnte er nicht für den Mord an Kane Bullard schuldig gesprochen werden, was es ihm unmöglich mache, den Mord nach dem Gesetz der doppelten Gefahr zu bezahlen. Doch während DeLite's Prozess, enthüllte Wright die Wahrheit, und überführte ihn als Mörder, bevor er offiziell für die Mask☆DeMasque Diebstähle schuldig befunden wurde. Endlich geschlagen, lachte Atmey hysterisch, bevor er abgeführt wurde.

Persönlichkeit Bearbeiten

Luke Atmey

Profilbild

Luke Atmey war ein exzentrischer, egoistischer und aufmerksamkeitsorientierter Mann, der sich als Meisterdetektiv betrachtete. Er rühmte sich gern über seine deduktiven Fähigkeiten und seinen Mut. Um jederzeit Hinweise zu überprüfen, trug Atmey ein Monokel, das sich als Lupe verdoppelte. Er schien stolz auf den Besitz des roten Diamanten auf seinem Ring zu sein, weil er ihn oft vorzeigte. Sein Detektivbüro diente als Ausdruck seines Narzißmus, mit Eigenschaften wie ein gewaltiges Selbstporträt, eine "ungekürzte Ausgabe" seiner Autobiographie und eine Probe des "Atmey-Virus". Unter dieser Exzentrizität war ein kaltes, manipulierendes und intelligentes Individuum.

Atmeys Ego spiegelte sich auch in seiner Rede wider. Er tendierte dazu, anspruchsvolle oder mehrsilbige Worte mit vielen Alliterationen zu verwenden. Er hat außerdem die Angewohnheit, das Wort "Zvarri!" zu rufen. Seit Atmeys Verhaftung haben Phoenix Wright und Maya Fey dieses Wort auch in Bezug auf den Fall verwendet. Dick Gumshoe bezeichnete ihn einst als "Detektiv Zvarri", bevor er sich an Atmeys selbsternannten Titel "Meisterdetektiv" erinnert.

Name Bearbeiten

  • Sein japanischer Name kommt aus "ai ga hoshii dake" und bedeutet "Ich will nur Liebe", passend zu seiner egozentrischen Persönlichkeit.
  • Sein englischer Name "Luke Atmey" ist ein Wortspiel auf "Look at me" (dt. "Schau auf mich"), was mit seiner Persönlichkeit und dem starken Wunsch, berühmt zu werden, übereinstimmt.   
  • Sein französischer Name "Matt Moissat" klingt so ähnlich wie "mate-moi ça", was "Schau auf dies" bedeutet.

Trivia Bearbeiten

  • Sein japanischer Name "Aiga Hoshiidake" (星 威岳 哀 牙) war ursprünglich für Diego Armando bestimmt, aber der Regisseur entschied, dass das Kanji für "dake" (dt. "Berg") nicht zu Armandos "selbstgefälliger" Persönlichkeit passte, und gab Atmey den Namen.
  • In der japanischen Version spricht er mit vielen sehr alten japanischen Wörtern, und sein Schlagwort ist "Zuvari!" (ズ ヴ ァ リ). Das Schlagwort basiert auf dem Wort "ズ バ リ" (zubari; dt. "ehrlich" oder "entscheidend") und wird häufig in japanischen Infomercials verwendet.
  • An einer Stelle des Lokalisierungsprozesses war sein Schlagwort "Schwing!". Allerdings änderte Janet Hsu es in "Zvarri!", als eine eingängige, exzentrische Phrase, die dem Charakter würdig ist und die auf dem japanischen Schlagwort basierte.
  • Aufgrund des Wortspiels in seinem Namen, schickten viele japanische Ace Attorney Fans ihm Schokolade am Valentinstag, an Capcom gerichtet. Er erhielt sogar mehr als Phoenix Wright und Godot.
  • Atmey hat eine ziemlich lange Nase, die der von Pinnochio ähnelte. Dies wirft die Frage auf, wie sein Geisicht unter die Maske von Mask☆DeMasque passen konnte.
  • Atmeys flamboyante Fliege ähnelt (wenn auch in einer anderen Farbe), die von einem primären Verteidiger in einem sehr frühen Konzeptart. Das Konzeptart wurde später zu Phoenix Wright umgestaltet.
  • In Atmeys offiziellem Artwork hat er zwei Goldketten mit einem Rubinknopf an beiden Enden. Die Ketten waren allerdings nie im Spiel zu sehen.
  • Mit seiner langen Nase, seiner formalen Kleidung und seinem Monokel trägt Atmey eine oberflächliche Ähnlichkeit mit dem bekanntesten Design des Comicschurken Pinguin, einem der vielen Feinde von Batman.

Einzelnachweise Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.