FANDOM


Joedarke

Joe Dark, der Serienmörder

Der Fall SL-9, auch bekannt als die Joe-Darke-Morde, ereignete sich im Jahr 2015. Leitende Inspektoren waren Lana Skye und Damon Gant. Der Staatsanwalt in diesem Fall war zuerst Neil Marshall, danach wurde der Fall von Miles Edgeworth übernommen . Der Serienmörder war Joe Darke, welcher nach der Ermodrung von Nei lMarshall gefasst und schuldig gesprochen wurde.

Erstes Verbrechen von Joe DarkeBearbeiten

Es begann als Darke versehentlich einen Mann überfuhr, und diesen so tötete. Dadurch geriet er in Panik und ermordete einen Augenzeugen, welcher den Unfall sah. So tötete er immer mehr Menschen, welche zu dem Schauplatz des Verbrechens kamen.

Battleplan

Bruce Goodman, Jake Marshall, Angel Star und Neil Marshall. Das Ermittlungsteam der Polizei


Images
In Folge dessen schickte die Polizei einen Suchtrupp aus, dieser Bestand aus den Inspektoren Jake Marshall, Angel Star und Bruce Goodman. Die leitenden Ermittler waren Lana Skye und Damon Gant.

Der Tod von Neil MarshallBearbeiten

An einem regnerischen, stürmischen Abend war Darke zum Verhör in der Kriminalabteilung gerufen worden. Er wurde von Damon Gant und Neil Marshall befragt. Darke konnte jedoch dank eines Stromausfalls entkommen, und rannte blindlings in das Büro von Skye und Gant, wo Ema Skye auf ihre große Schwester wartete. Jedoch bevor Darke Ema angreifen konnte, stürmte Neil Marshall ins Zimmer, welcher Dark verfolgte. Es war viel zu dunkel für Ema um die Gesichter der zwei Männer zu erkennen, jedoch schlag in dem Moment, wo ein Mann auf dem Boden kniete, und einer über ihm stand mit einem Messer, ein Blitz ein, und das Bild brannte sich auf ewig in Emas Gedächtnis. Sie dachte Neil war derjenige auf dem Boden, und rannte gegen den stehenden Mann, in der Annahme Darke zu schubsen. Jedoch war es Neil Marshall, der kurz vorher Darke überwältigte.


Gantscenephoto

Neil Marshall, getötet von Damon Gant.

Alle 3 fielen danach in Ohnmacht, und Damon Gant betrat den Raum. Er sah seine Chance, diese Situation zu seinem Vorteil zu nutzen, um so seine Karriere zu pushen und die Kontrolle über die Staatsanwaltschaft zu übernehmen. Er schnitt ein Stück aus Neil Marshalls Jacke, auf diesem war Emas Handabdruck. Dann nahm er den bewusstlosen Marshall, und tötete ihn, indem er ihn auf seiner Ritterrüstung an dem Schwert aufspießte. Dann schrieb er noch den Namen von Ema auf die eine Vase, und zerbrach diese danach in kleine Stücke, damit es so aussah, als wäre Ema die Mörderin, und die Vase wäre bei dem Kampf zerbrochen. Nun nahm Gant das Teil der Vase mit dem größten Teil seines Schriftzuges ("Ema") und das Stück Stoff mit Emas Handabdruck und verstaute beides in seinem Safe. Danach machte er sich schnell aus dem Staub.

Als dritte betrat Lana Skye das Büro. Da Gant den Tatort so dermaßen verändert, und Neil Marshall getötet hatte, nahm Lana an , dass es Ema war die Neil Marshall aus Versehen auf die Ritterrüstung gestoßen hatte. Sie bat Gant um Hilfe, das Verbrechen zu vertuschen, dieser stimmte natürlich zu. Gemeinsam bewegten sie Darkes und Marshalls Körper auf die andere Hälfte des Büros, und legten sie aufeinander, in Marshalls Wunde am Rücken steckten sie Darkes Messer, welches er bei sich trug, als Beweis dass Darke der Mörder war. So ging Gants Plan auf, er wurde durch das Fassen von Joe Darke zum Polizeichef, und versetzte selbst die Inspektorin Lana Skye in die Staatsanwaltschaft als Generalstaatsanwältin, um so die Staatsanwaltschaft kontrollieren zu können. Lana hatte keine Wahl und musste von diesem Zeitpunkt an den Anweisungen von Gant folgen, in der Angst Emas "Verbrechen" könnte ans Licht kommen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.