FANDOM


Dahlia Hawthorne Galerie Sprites

Dahlia Hawthorne war eine Studentin der Universität Harkely und die Ex-Freundin von Phoenix Wright. Sie erschien als Zeugin des Mordes ihrer Stiefschwester Valerie Hawthorne, ihres Ex-Freundes Doug Swallow und der Autorin Elise Deauxnim vor Gericht; allerdings war sie für die ersten beiden Morde verantwortlich. Im Januar 2019 wurde sie wegen des Mordes an Doug Swallow hingerichtet.

VergangenheitBearbeiten

Dahlia und ihre Zwillingsschwester Iris Hawthorne wurden als Töchter eines reichen Juweliers und von Morgan Fey, die die Meisterin des Fey-Klans werden wollte, geboren. Allerdings wurde Morgans jüngere Schwester, Misty Fey, die Meisterin, da ihre spirituellen Kräfte die von Morgan übersteigten. Dadurch wurde Morgans Blutlinie zur machtlosen Zweigfamilie. Aufgrund dieser Umstönde, ließ sich ihr Mann von ihr scheiden und verließ das Dorf mit seinen Töchtern. Er heiratete später ein zweites Mal eine Frau, die bereits eine Tochter hatte, Valerie Hawthorne. Dahlia empfand ihre Zwillingschwester eine Plage, und konnte ihren Vater davon überzeugen, sie im Hazakura-Tempel abzugeben. Während der Zeit in der Familie Hawthorne, begann Dahlia ihren Vater zu hassen und plante, sein Geld zu stehlen.

Die falsche Entführung Bearbeiten

Bridge Kidnap 1

Die falsche Entführung

Als Dahlia 14 Jahre alt war, tat sie so, als wäre sie in ihren Nachhilfelehrer, Terry Fawles, verliebt. Mit ihm inszenierte sie eine falsche Entführung, damit sie und ihr vermeidlicher Entführer an einen Juwel im Wert von Zwei Millionen Dollar herankamen. Valerie sollte dabei auf der Dämmerbrücke den Juwel gegen Dahlia eintauschen, die vermeintlich als Geisel genommen wurde. Allerdings kam es anders: Valerie betrog Terry Fawles und schoss ihn in den Arm; das war das Zeichen für die "Geisel", von der Brücke in den Adlerfluss zu springen, mit dem Juwel in ihrem Rucksack. Fawles wurde wegen dieses "Mordes " an Dahlia zu Tode verurteilt, es wurde angenommen, dass er seine Geisel in den Fluss geworfen hatte.

Der erste Mord Bearbeiten

Meeting on the Bridge

Dahlia als Valerie Hawthornes verkleidet

Fünf Jahre später wurde Fawles in ein anderes Gefängnis verlegt, doch auf dem Weg dorthin ist das Fahrzeug liegen geblieben. Er nutzte die Chance zur Flucht und rief später Valerie Hawthorne an, um ihr die Situation zu erklären. Diese rief Dahlia an und erzählte ihr, dass sie Fawles die Wahrheit sagen würde. In Angst vor den Konsequenzen dieses Treffen, erstach Dahlia ihre Stiefschwester an der Dämmerbrücke, dem eigentlichen Treffpunkt von Fawles und Valerie. Sie versteckte die Leiche in einem Kofferraum und verkleidete sich als Valerie, um Fawles, der bald daraufhin kam, zu täuschen. Wieder einmal wurde Fawles eines Mordes angeklagt.

Bei seiner Verhandlung wurde Dahlia von Staatsanwalt Miles Edgeworth als Zeugin aufgerufen, allerdings unter dem Namen "Melissa Foster". Sie versuchte das Gericht davon zu überzeugen, dass Fawles tatsächlich der Täter war. Doch seine Strafverteidigerin Mia Fey durchschaute ihre Lügen und enttarnte sie als die längst totgeglaubte Dahlia Hawthorne und die wahre Mörderin in diesem Fall. Aber Fawles wollte nicht mit seiner Anwältin kooperieren und vergiftete sich stattdessen. Er verstarb am Zeugenstand, während Dahlia mit einem "dämonischen Lächeln" den Gerichtssaal verließ.

Vergiftung eines Anwalts Bearbeiten

Feenie and Dollie

Erste Begegnung

Nach dem tragischen Ausgang dieses Prozesses begannen Mia Fey und ihr Kollege Diego Armando Nachforschungen in Bezug auf Dahlia aufzustellen. Sechs Monate später verabredeten sich Dahlia und Armando in der Kantine des Gerichtgebäudes. In der Nacht zuvor stahl sie ein tödliches Gift aus der Universität Harkely, von dem sie durch ihren Freund Doug Swallow, ein Pharmakologie-Student, erfuhr. Sie bewahrte eine kleine Dosis in einem Kristallanhänger.

Am nächsten Tag vergiftete sie heimlich den Kaffee von Armando. Durch das Gift fiel Armando in ein Koma. Dahlia dagegen ergriff die Flucht. Sie ging in den Leseraum des Gerichts und trat dort auf den Jura- und Kunststudenten Phoenix Wright, der ebenfalls auf der Universität Harkely studierte. Sie gab ihm den Anhänger als "Zeichen der Liebe", um den belastenden Beweis loszuwerden. Später fand Doug Swallow heraus, dass Dahlia in die Fakultät eingebrochen war und machte Schluss mit ihr.

Um den Beweis wiederzuerlangen und zu zerstören, plante Dahlia, Phoenix umzubringen. Doch ihre Zwillingsschwester Iris flehte sie an, es nicht zu tun, da sie nicht wollte, dass Dahlia noch mehr Sünden begann. Stattdessen tauschte Iris den Platz mit Dahlia und lebte das Leben ihrer Schwester, und versuchte, den Anhänger von Phoenix gewaltlos zurückzubringen.

Mordversuch und zweiter Mord Bearbeiten

Nach acht Monaten hatte Iris es immer noch nicht geschafft, den Anhänger zu bekommen. Dahlia verlor ihre Geduld und ahnte, dass ihre Schwester ihre Aufgabe nicht erfüllt hatte, weil sie in Phoenix verliebt war. Ohne Iris davon zu erzählen plante sie, Phoenix zu ermorden. Sie stahl noch eine Dosis von dem Gift und jubelte es ihm in der Kantine in seine Erkältungsmedizin.

Dahlia und Doug

Angebliche Trauer um ihren Ex-Freund

Doch zu ihrem Unglück beobachtete sie, wie Doug versuchte, Phoenix zu warnen. Doch Phoenix glaubte ihm nocht; aus Wut schubste er Doug, sodass dieser auf dem Boden lag. Als Phoenix gegangen war, näherte sich Dahlia dem bewusstlosen Studenten, griff sich die kaputten Kabel der Starkstromleitungen und tötete Doug Swallow. Um den Mord an Phoenix anzuhängen, legte sie ihm seine Hustenmedizin in die Hand, die sie zuvor vergiftet hatte.

Zu ihrer Überraschung kehrte Phoenix, besorgt um seinen Kommilitonen, zurück, und fand Dahlia vor, die augenscheinlich um Doug trauerte. Dahlia bat ihn, niemanden davon zu erzählen, dass sie hier war.

Vor Gericht wurde Dahlia als Zeugin des Mordes aufgerufen. Dort trat sie wieder auf Mia Fey, die Phoenix verteidgte. Während des Kreuzverhöres konnte Mia Dahlia als wahre Mörderin entlarven.

Rache an Mia FeyBearbeiten

Hinrichtung Bearbeiten

Dahlia wurde des Mordes an Doug Swallow schuldig gesprochen und zu Tode verurteilt. Bis zur Vollstreckung des Urteils verbrachte sie die Zeit im Gefängnis. Ihre Mutter Morgan Fey wurde ebenfalls verhaftet, da sie die Komplizin eines bestimmten Mörders war, und saß in derselben Strafanstalt wie ihre Tochter. Die beiden konnten ein Jahr später ein Treffen arrangieren, und Morgan erzählte ihr von ihrem Plan, Maya umzubringen und ihre jüngste Tochter Pearl Fey als Meisterin einzusetzen. Pearl sollte Dahlias Geist nach ihrer Hinrichtung im Hazakura-Tempel beschwören, wo sich Dahlias Zwillingsschwester Iris befand. Dann würde Dahlia Maya umbringen und das Verbrechen auf Iris schieben. Dahlia willigte ein, weil sie in diesem Plan die Chance sah, Rache an Mia Fey zu nehmen, die vor zwei Jahren bereits verstorben war. Im Januar 2019 wurde sie schließliche erhängt.

Den beiden war aber nicht bewusst, dass sie während dieses Gesprächs von Diego Armando, der sich nun "Godot" nannte und Staatsanwalt war, belauscht wurde. Er kontaktierte sowohl Iris] als auch Misty Fey, die unter dem Pseudonym "Elise Deauxnim" als Bilderbuchautorin lebte. Die drei planten, dass Misty Dahlia beschwören sollte, damit Pearl es nicht tun konnte. Godot würde dann Dahlia aufhalten.

Zurück zu den Lebenden Bearbeiten

Wie nach Morgans Plan schlug Pearl Maya und Phoenix, für Mayas Training zum Hazakura-Tempel zu gehen. Nach Mitternacht konnte Pearl Dahlias Geist nicht beschwören, da ihr Misty zuvorgekommen war. Allerdings griff Dahlia Maya im Inneren Tempel, ein Gebäude, das auf der anderen Seite des Adlerflusses lag und vom eigentlichen Tempel etwas weiter entfernt war. Als er Dahlias Silhoutte sah, wurde Godot von dem Wunsch nach Rache getrieben. Mit dem Schwert, das in Mistys Stab versteckt war, erstach er sie von hinten, sodass er Misty tötete. Kurz bevor ihr Geist den sterbenden Körper verließ, schaffte es Dahlia, Godot im Gesicht zu verletzen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.