FANDOM


Die Alles-Agentur Wright ist eine Talentagentur und eine Anwaltzkanzlei, die sich auf Kriminalfälle spezialisiert hat. Die Agentur wird vom bekannten Strafverteidiger Phoenix Wright geleitet und besteht außerdem aus der jungen Magierin Trucy Wright und der Strafverteidigerin Athena Cykes.

Anwaltskanzlei Fey & Partner Bearbeiten

Mia Fey gründete die kleine Anwaltskanzlei gegenüber dem Hotel Gatewater, nachdem sie in der Anwaltskanzlei Grossberg gearbeitet hatte. Später stellte sie Phoenix Wright, einen ihrer ehemaligen Klienten, als Lehrling ein. Während ihren Ermittlungen gegen Redd White, sammelte Informationen über ihn und seine Firma, die sie im Büro aufbewahrte. Neben diesen Dokumenten hat Mia Regale voller Rechtsbücher. Außerdem besitzt sie einen altmodischen Computer, mit dem sie nur ihre E-Mails benutzte. Die Fälle, die die Kanzlei annahm, wurden sorgfältig im Hauptbuch dokumentiert. Phoenix Wright zufolge brachte die Kanzlei trotz seiner Größe viel Geld ein.

Im Jahr 2016 wurde Mia getötet und ihre Schwester Maya Fey ihres Mordes angeklagt. Phoenix repräsentierte sie vor Gericht und konnte für einen Freispruch sorgen. Auf Mias Wunsch hin übernahm er nach diesem Fall die Kanzlei und nannte sie um in die "Anwaltskanzlei Wright & Partner".

Anwaltskanzlei Wright & Partner Bearbeiten

Talentagentur Wright Bearbeiten

Alles-Agentur Wright Bearbeiten